Inside Moss

Alle Zeichen auf Grün: Moss wird offizieller DATEV-Schnittstellen-Partner

September 21, 2021

Jetzt wächst weiter zusammen, was für viele Moss Kunden schon zusammengehört. Seit Anfang September ist Moss offizieller DATEV-Schnittstellenpartner — und als technisch geprüfte Lösung auf dem DATEV-Marktplatz gelistet.

Eine Schnittstelle in Moss zu DATEV besteht seit Längerem. Nun erreicht das Zusammenwirken beider Unternehmen die nächste Stufe: Moss wird offizieller DATEV-Schnittstellenpartner. Auf dem DATEV-Marktplatz, der Steuerberatern und Buchhaltern Orientierung für verlässliche Lösungen von Kooperationspartnern gibt, findet sich seit September eine Online-Präsenz von Moss. Als offizielle Schnittstellenpartner gelistet werden Lösungen, die DATEV sinnvoll ergänzen und regelmäßig technisch durch DATEV geprüft werden. Darauf können sich Moss Kunden verlassen.

Moss & DATEV: Mehr Effizienz für Finanzteams

Am Monatsende fehlenden Belegen hinterherjagen? Und dann alle Daten einzeln für den Steuerberater aufbereiten? Viele Buchhalter kennen den damit verbundenen Stress. Moss hilft Unternehmen die Buchhaltung weiter zu automatisieren und das Ausgabenmanagement auf viele Schultern zu verteilen. Mitarbeiter können Belege digital erfassen, automatisiert vorkontieren und zur Zahlung freigeben lassen. Über die DATEV-Schnittstelle lassen sich alle Buchhaltungsdaten bequem in DATEV Unternehmen online exportieren. Mit nur einem Klick ist alles synchronisiert. Das spart Zeit und Nerven — und reduziert zudem die Arbeitszeit eines externen Steuerberaters.

Die richtige Schnittstelle

Gerade in der aktuellen Situation sind technologische Lösungen gefragt, die eine unkomplizierte Zusammenarbeit über Teamgrenzen ermöglichen. Viele Mitarbeiter sind im Homeoffice, was die Suche nach Belegen für die Buchhaltung noch mühsamer macht. Einer, der das Zusammenspiel von Moss und DATEV aus erster Hand kennt, ist Cesar de Sousa Freitas, CFO vom Münchner Hotel-Start-up limehome: „Nachdem wir unsere DATEV Struktur in Moss abgebildet hatten, konnten unsere Mitarbeiter weite Teile des Accountings selbst übernehmen, wie Kostenstelle vermerken oder Rechnungen splitten“, sagt de Sousa. „Unser Accounting Team liebt Moss, weil es ihr Leben einfach macht.“

Bringt zusammen, was zusammengehört

Moss Partnerschafts-Managerin Eva Spannagl über die Zusammenarbeit: „DATEV ist Marktführer im Rechnungswesen und die Partnerschaft ein wichtiger Baustein auf unserer Mission. Im Jahr 2021 sollte sich niemand mehr im Unternehmen mit der Suche nach Papierbelegen herumschlagen müssen, sondern stressfrei am Monatsende Reportings mit einem Klick an den Steuerberater exportieren. Wir wollen, dass sich die Menschen aufs Wesentliche konzentrieren können. Mit Moss bieten wir eine Lösung, die genau das ermöglicht.“